Datenschutzerklärung

Aktualisiert: 05.07.2021

Uns von Sticks’n’Sushi ist es sehr wichtig, Ihre Privatsphäre zu schützen und zu respektieren.

In dieser Datenschutzerklärung erläutern wir, wann, warum und wie wir personenbezogene Daten zu denjenigen erheben, verwenden und weitergeben, die unsere Restaurants besuchen, unsere Websites, Apps oder Buchungslösungen verwenden oder mit uns kommunizieren.

Das Speichern und Verwenden von personenbezogenen Daten umfassen Informationen von und über unsere Zulieferer, Kunden, Empfänger unserer Newsletter sowie Besucher unserer Website und unserer Social-Media-Kanäle. Wir erheben Daten zu unterschiedlichen Zwecken, die sich nach den Leistungen, die genutzt werden, unterscheiden.

Diese Erklärung dient dazu, Ihnen einfach zugängliche Informationen darüber zu bieten, wie wir Ihre personenbezogenen Daten speichern und verwenden.

1. Allgemeine Datenschutzerklärung

1.1. Wie wir Daten speichern, was wir speichern, und warum wir sie speichern

Je nach Interaktion mit uns können wir Daten über Ihre Person auf folgende Arten speichern und verarbeiten:

Kundendaten

Wir speichern die Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen, wenn Sie unsere Website und App verwenden, um Benutzerkonten einzurichten oder bei uns Reservierungen durchführen und Bestellungen abgeben. Hierzu zählen Namen, Kontaktinformationen (E-Mailadresse, Telefonnummer und Postanschrift), Kontodaten (Benutzername und Code), Sprach- und Zahlungseinstellungen sowie Transaktionen (Bestellungen, Buchungen und Käufe). Wir können auch vertrauliche Informationen zu Ernährungseinschränkungen oder Allergien verarbeiten, falls Sie derartige Informationen in Ihrem Profil hinterlegen oder sie bei einer Bestellung angeben. Wenn Sie uns kontaktieren, können wir den Schriftverkehr ebenfalls speichern, um Ihre Anfragen, Beschwerden usw. zu beantworten und nachzuverfolgen.

Wir verarbeiten Daten zu folgenden Zwecken: (i) Bearbeitung von Reservierungen und Lieferungen der bestellten Leistungen gem. Artikel 6(1)(b) der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), (ii) Erfüllung der gesetzlichen Bestimmungen (z. B. Informationen zu finanziellen Transaktionen gemäß steuerlicher und buchhalterischer Vorgaben) gem. Artikel 6(1)(c) der DSGVO und (iii) Verfolgung unserer legitimen Interessen an der Kommunikation mit Ihnen, zu statistischen Zwecken sowie zur Verbesserung unserer Produkte, Dienstleistungen und des Kundenerlebnisses gem. Artikel 6(1)(f) der DSGVO. Informationen zu Ernährungseinschränkungen und Allergien werden zu Ihrer Sicherheit verarbeitet, was gem. Artikel 6(1)(a) und 9(2)(a) der DSGVO Ihre Einwilligung voraussetzt.

Newsletter

Falls Sie sich dazu anmelden, Informationen oder Neuheiten von uns zu erhalten, verarbeiten wir Daten zu Ihrem Namen, Ihrer E-Mailadresse und bevorzugten Informationen.

Wir verarbeiten Daten zu folgenden Zwecken: (i) Bereitstellung von Informationen und Neuheiten nach Ihren bevorzugten Wünschen gem. Artikel 6(1)(b) der DSGVO und (ii) Verfolgung unseres legitimen Interesses an der Kommunikation mit den Empfängern und Verbesserung unserer Leistungen und Angebote gem. Artikel 6(1)(f) der DSGVO.

Websites

Wir speichern Daten zu den Besuchern unserer Website, indem wir Cookies und ähnliche Technologien verwenden. Dies erfolgt zu folgenden Zwecken: Gewährleistung der Funktion der Seite (notwendige Cookies), Ermöglichen der Funktionalität auf den Seiten (u. a. Speichern der Spracheinstellungen und des Log-ins) und zum Verfolgen der Website-Besucher zu statistischen Zwecken sowie aus Marketinggründen. Die Cookies für Funktionalität, Statistik und Marketing sind optional und werden gem. Artikel 6(1)(a) der DSGVO nur nach Ihrer Einwilligung verwendet. Die notwendigen Cookies werden verwendet, um unser berechtigtes Interesse am Betrieb unserer Websites und der Verwaltung der Cookieeinstellungen gem. Artikel 6(1)(f) der DSGVO zu ermöglichen.

Die Details zur Verwendung von Cookies auf unseren Websites gehen aus unserer Cookiepolitik hervor, die weiter unten verzeichnet ist.

Überwachungsvideos

Wir verwenden in unseren Restaurants Überwachungskameras, um Überwachungsvideos aufzuzeichnen, die die Sicherheit unserer Gäste, unseres Personals und unseres Eigentums gewährleisten sollen sowie um kriminellen Handlungen vorzubeugen und um diese zu belegen. Die Überwachungsvideos werden nur auf Anfrage im Rahmen einer Strafverfolgung weitergegeben, wenn dies im Zuge der Ermittlungen zu einer Straftat erforderlich ist.

Diese Verarbeitung basiert auf unserem berechtigten Interesse am Schutz unserer Gäste, unseres Personals und unseres Eigentums sowie um gem. Artikel 6(1)(f) der DSGVO Beweise zu bewahren. Falls auf den Videoaufzeichnungen kriminelle Straftaten zu sehen sind, kann die Verarbeitung auch auf Basis der Geltendmachung und Durchführung eines Rechtsanspruchs nach Artikel 9(2)(f) erfolgen.

a. Wer erhält die Daten?

Ihre personenbezogenen Daten können den Angestellten von Sticks’n’Sushi mitgeteilt werden, die die Daten zu den oben angeführten Zwecken verarbeiten müssen. Die Daten werden verantwortungsbewusst und sicher behandelt.

Personenbezogene Daten können auch Drittverarbeitern mitgeteilt werden wie z. B. unseren Zahlungs-, Liefer- und Hostinganbietern, jedoch nur in dem Umfang, der erforderlich ist, um unseren Betrieb zu ermöglichen und um unseren Verpflichtungen Ihnen gegenüber nachzukommen. Die Drittverarbeiter verarbeiten die Daten nur nach unserer Anweisung und für unsere Zwecke. Sie leiten die Daten nicht an andere weiter und löschen die Daten, wenn ihre Aufgaben durchgeführt worden sind. Wir verkaufen Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte.

Falls eine Behörde Ihre Daten einsehen will, nehmen wir eine rechtliche Einschätzung der Anfrage vor. Falls die gesetzliche Lage es vorschreibt, die Daten weiterzugeben, werden wir der Anfrage stattgeben. Bei einer derartigen Weitergabe Ihrer Daten werden Sie gemäß der geltenden Gesetzgebung hierüber informiert.

1.2. Wo speichern wir die Daten?

Wir können Ihre personenbezogenen Daten außerhalb der Europäischen Union und des Europäischen Wirtschaftsraums bringen. Unabhängig davon, wohin Ihre Daten übertragen werden, stellen wir sicher, dass angemessene Sicherungen stattfinden. Ein angemessenes Maß an Schutz ist durch das geltende Datenschutzgesetz gewährleistet. Beispielsweise durch die Verwendung der Standard-Vertragsklauseln zum Datenschutz, die von der EU übernommen worden sind, vgl. Artikel 46(2)(c) der DSGVO, oder von verbindlichen unternehmensinternen Vorschriften, vgl. Artikel 46(2)(b) der DSGVO. Weitere Informationen hierzu können über sticks@sushi.dk angefragt werden.

1.3. Wie sichern wir die Daten?

Ihre personenbezogenen Daten sind technisch und organisatorisch geschützt. Alle Formen der Übertragung von personenbezogenen Daten und Merkmalen erfolgen verschlüsselt. Alle personenbezogenen Daten werden auf eine sichere Art gespeichert; der Zugriff auf die Daten wird überwacht und auf das Notwendige beschränkt. Alle Empfänger haben sich zur Vertraulichkeit verpflichtet.

1.4. Wie lange speichern wir die Daten?

Wir speichern personenbezogene Daten nur so lange, wie es unserer Einschätzung nach erforderlich ist, um Ihnen gegenüber unsere Leistungen zu erbringen. Dabei werden jedwede gesetzlichen Verpflichtungen berücksichtigt (z. B. die Datenspeicherung für das Finanzamt). Die Kriterien für den Zeitraum der erforderlichen Speicherung Ihrer Daten hängen u. a. davon ab, ob ein aktiver Vertrag mit Ihnen vorliegt und welcher Art Ihre Anfragen sind, hierunter ein möglicher Disput, der entstanden sein könnte.

Beispiele:

  • Daten zu Transaktionen werden gespeichert, um der Gesetzgebung in Bezug auf buchhalterische oder steuerliche Aspekte zu entsprechen.
  • Daten in Bezug auf Abonnements zum Erhalt von Informationen und Neuheiten werden gespeichert, bis Sie sich abmelden.
  • Überwachungsvideos werden gemäß der geltenden Gesetzgebung und maximal 30 Tage lang gespeichert.
  • Falls Sie auf unserer Website oder App ein Konto eingerichtet haben, wird das Konto 30 Tage nach Ihrer Bitte um Löschung gelöscht. Informationen zu Allergien können früher gelöscht werden, falls Sie Ihre Einwilligung rückgängig machen.
  • Postings, Kommentare und Likes, die Sie auf unseren Social-Media-Kanälen hinterlassen, werden gelöscht, falls Sie diese über Ihr Profil löschen.

1.5. Ihre Rechte in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten

In Bezug auf die Daten, die wir zu Ihrer Person verarbeiten, haben Sie folgende Rechte:

  • Auskunftsrecht:
    Sie haben das Recht auf Auskunft zu den personenbezogenen Daten, die wir zu Ihrer Person verarbeiten.
  • Recht auf Berichtigung:
    Sie haben das Recht, uns dazu aufzufordern, jedwede unrichtigen personenbezogenen Daten, die wir zu Ihrer Person verarbeiten, zu berichtigen.
  • Recht auf Löschung:
    Sie haben das Recht, uns dazu aufzufordern, Ihre Daten zu löschen, bevor die generelle Frist zum Löschen gemäß unseren Regeln zur Speicherung abgelaufen ist.
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung:
    Sie haben das Recht, uns dazu aufzufordern, Ihre Daten eingeschränkt zu verarbeiten. In solchen Fällen sind wir nur dazu berechtigt - abgesehen von der Speicherung - derartige Daten für rechtliche Ansprüche zu verarbeiten, um die Rechte einer anderen natürlichen Person zu schützen oder aus wichtigen Gründen des öffentlichen Interesses.
  • Recht auf Widerruf der Einwilligung:
    Während die Verarbeitung unsererseits Ihre Einwilligung voraussetzt, können Sie die Einwilligung jederzeit rückgängig machen. In diesem Fall erhalten Sie eine spezifische schriftliche Benachrichtigung von Sticks’n’Sushi, aus der weitere Details hervorgehen. Sie können eine solche Einwilligung jederzeit rückgängig machen, und Sticks’n’Sushi wird solche personenbezogenen Daten nicht mehr verwenden.
  • Recht auf Widerspruch:
    Sie haben das Recht, Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten einzulegen.
  • Recht auf Datenübertragbarkeit:
    Sie haben das Recht, Ihre Daten in einem strukturierten, gängigen Format zu erhalten.

Falls Sie von einem dieser Rechte Gebrauch machen möchten oder andere Anfragen oder Fragen in Bezug auf unsere Verwendung Ihrer Daten haben, können Sie uns unter sticks@sushi.dk kontaktieren.

Falls Sie mit unserer Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht zufrieden sind, können Sie ebenfalls bei der zuständigen Datenaufsichtsbehörde eine Beschwerde einreichen. Dies kann beispielsweise beim Datenschutzzentrum Ihres Bundeslandes erfolgen. Hier finden Sie zudem eine komplette Übersicht über die europäischen Aufsichtsbehörden.

1.6. Zuständige Instanzen

Die rechtliche Instanz, die für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zuständig ist, ist das Unternehmen bei Ihnen vor Ort, das den Standort betreibt, mit dem sie interagieren:

Dänemark

Sticks’n’Sushi A/S
Nansensgade 49, 1366 København

Telefon: +45 3311 7030
E-mail: info@sticksnsushi.com

Großbritannien

Sticks’n’Sushi UK Ltd
58 Wimbledon Hill Road
SW19 7PA, London

Telefon.: + 44 0203 141 8840
E-mail: contact@sticksnsushi.com

Deutschland

Sticks’n’Sushi Restaurants Berlin GmbH
Potsdamer Straße 85
10785 Berlin

Sticks’n’Sushi Germany GmbH
Kantstraße 152
10623 Berlin

Sticks’n’Sushi Kantstraße 152 GmbH
Kantstraße 152
10623 Berlin

Telefon: +49 (0) 30 261 036 56
E-mail: berlin@sticksnsushi.com

1.7.**Aktualisierungen und Rechtsauskünfte**

Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Jedwede Änderung ist unmittelbar nach der Veröffentlichung wirksam. Das Datum der aktuellen Version der Datenschutzerklärung ist oben auf der Seite ersichtlich.

2. Politik für soziale Netzwerke

Sticks’n’Sushi und die jeweiligen Plattformen der sozialen Netzwerke sind gemeinsam die Datenverantwortlichen in Bezug auf das Verarbeiten Ihrer personenbezogenen Daten auf unseren Seiten in den sozialen Netzwerken. Dieser Hinweis ist eine Ergänzung zur allgemeinen Datenschutzerklärung der jeweiligen sozialen Netzwerke. Zu unseren Partnern im Bereich der sozialen Netzwerke zählen Facebook, Instagram und LinkedIn.

2.1. Wie verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten über soziale Netzwerke?

Wir verwenden personenbezogene Daten wie beispielsweise das Verhalten (basierend auf Ihren Likes, Kommentaren oder Aufrufen) oder andere Informationen in den sozialen Netzwerken, um unsere Leistungen zu entwickeln und zu verbessern, um Recherche zu betreiben und für statistische Zwecke. Wir verarbeiten diese Daten auf der Grundlage unseres berechtigten Interesses an den Verbesserungen unserer Leistungen gem. Artikel 6(1)(f) der DSGVO. Näheres über die Daten, die wir durch Cookies auf unseren Seiten in den sozialen Netzwerken speichern, gehen aus unserer unten angeführten <u>Cookiepolitik</u> hervor.

Unsere Partner im Bereich der sozialen Netzwerke erheben beim Besuch ihrer Seiten statistische Daten zum Verhalten der Besucher für ihre eigenen Zwecke durch Cookies und Pixel auf Ihrem Endgerät. Sie können mehr über die Verarbeitung der personenbezogenen Daten in den sozialen Netzwerken in deren jeweiligen Datenschutzerklärungen erfahren (Facebook, Instagram und LinkedIn) sowie über die Cookiepolitik (Facebook, Instagram und LinkedIn).

2.2. Wie teilen wir Ihre personenbezogenen Daten?

Wir verkaufen keinesfalls Ihre über die sozialen Netzwerke erhobenen personenbezogenen Daten an Dritte.

Die sozialen Netzwerke können Ihre personenbezogenen Daten intern mit ihren Tochterunternehmen und extern mit ihren Partnern für Analyse- oder Werbezwecke teilen sowie mit anderen Individuen, Gutachtern, Forschern und Akademikern. Weitere Informationen gehen aus den Bedingungen der sozialen Netzwerke und den oben verlinkten Datenschutzerklärungen hervor.

2.3. Wie sind meine Rechte den sozialen Netzwerken gegenüber?

Die allgemeine Einrichtung der Plattformen der sozialen Netzwerke schreibt vor, dass Sie die sozialen Netzwerke kontaktieren müssen, wenn Sie von Ihren Rechten Gebrauch machen möchten. Es liegt daran, dass nur die sozialen Netzwerke die erforderlichen Schritte einleiten können, um den meisten Ihrer Anfragen nachzukommen. Falls Sie jedoch der Meinung sind, dass wir Ihrer Anfrage nachkommen können, dürfen Sie uns gerne kontaktieren.

Als Facebook-Nutzer/in können Sie von Ihrem Recht Gebrauch machen, indem Sie Ihre Einstellungen zur Privatsphäre ändern (Link) oder Ihre Einstellungen konfigurieren (Link), um einen Einfluss darauf auszuüben, wie Ihre personenbezogenen Daten gespeichert und verarbeitet werden, wenn Sie unsere Facebookseite aufrufen und benutzen. LinkedIn-Nutzer/innen können hier (Link) klicken, um die Einstellungen zu ändern oder hier (Link), um von ihrem Recht Gebrauch zu machen. Instagram-Nutzer/innen können hier (Link) klicken, um die Einstellungen zu ändern oder hier (Link), um von ihrem Recht Gebrauch zu machen.

3. Cookiepolitik

Einen Teil der Daten, die wir verarbeiten, erheben wir über Cookies auf unseren Websites und unseren Seiten in den sozialen Netzwerken.

3.1.**Was ist ein Cookie?**

Cookies sind Daten, die von Webservern an Webbrowser geschickt und von den Webbrowsern gespeichert werden. Die Informationen werden dann jedes Mal, wenn der Browser eine Seite vom Server aufruft, zurückgeschickt. So kann ein Webserver Webbrowser identifizieren und verfolgen.

Es gibt zwei Hauptarten von Cookies: Sitzungscookies und dauerhafte Cookies. Sitzungscookies werden von Ihrem Computer gelöscht, wenn Sie Ihren Browser schließen, während dauerhafte Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden, bis sie gelöscht werden oder ihr Ablaufdatum erreicht haben.

3.2. Der Zweck von Cookies auf unseren Websites

Die anhand von Cookies gespeicherten Daten werden für den Betrieb der Websites sowie für die Analyse und Optimierung des allgemeinen Nutzererlebnisses und die Funktionalität der Websites verwendet. Zudem wird der Traffic erfasst, so dass wir dokumentieren können, wie viele Nutzer die Seite aufrufen und woher sie kommen.

Auf unseren Websites werden ebenfalls Werbe-Cookies und Analyse-Cookies verwendet, um Werbung zielgerichteter an Sie und Ihre Interessen anzupassen. Sie werden auch eingesetzt, um Ihnen eine Anzeige eine bestimmte Anzahl Male anzuzeigen und um den Effekt der Werbekampagne zu messen. In der Regel werden sie von Werbenetzwerken mit der Erlaubnis des Betreibers der Website hinterlegt. Sie speichern, dass Sie eine Website besucht haben, und diese Information wird mit anderen Organisationen wie Werbetreibenden geteilt. Häufig sind die Analyse- oder Werbe-Cookies mit der Seitenfunktionalität verknüpft, die von anderen Organisationen zur Verfügung gestellt wird.

3.3.**Welche Daten werden erhoben?**

Wir können Daten technischer Art erheben (Art des verwendeten mobilen Endgeräts, eine eindeutige Identifikation für Endgeräte wie die IMEI-Nummer, Geräte-Token, MAC-Adresse der Schnittstelle des drahtlosen Netzwerks, IP-Adresse, von der Endeinheit verwendete Mobiltelefonnummer, Informationen zum mobilen Netzwerk, Betriebssystem, Webbrowser und dessen Versionen). Zudem können wir Standortinformationen abfragen (falls Sie Ihren Standort auf Ihrem Handy und/oder Computer freigeben) sowie Verhaltensdaten (einschließlich, aber nicht beschränkt auf Traffic-Daten, Weblogs und andere Kommunikationsdaten).

Weitere Details zu den spezifischen Cookies, die wir auf unseren Websites verwenden, finden Sie auf unserer <u>Cookie-Management-Plattform</u>

3.4. Wie lösche oder blockiere ich einen Cookie?

Die meisten Browser ermöglichen es, das Akzeptieren von Cookies abzulehnen. Über diesen Link erfahren Sie mehr darüber, wie Sie Cookies ablehnen (auf Englisch): https://uk.pcmag.com/how-to/40872/how-to-control-and-delete-cookies-on-your-browser

Wenn Sie Ihre Browsereinstellungen dahingehend ändern, dass Cookies abgelehnt werden, wird dies die Funktionalität unserer Website beeinträchtigen. Es ist nicht ratsam, da wir so nicht die gewünschte Leistung oder das Verhalten garantieren können.